Programme

Oman - Programm 21: Das Sultanat Oman entdecken - 8 Tage

Programmverlauf:

1. Tag: Ankunft Muskat
Begrüssung durch unseren Vertreter am Flughafen Muscat. Anschliessend Transfer ins Ruwi Hotel. Der Rest des Tages steht zu Ihrer freien Verfügung. Übernachtung im Hotel.

2. Tag : Halbtags-Stadtrundfahrt in Muscat und Tauchlektion
Am frühen Morgen werden Sie im Hotel abgeholt für eine Halbtags-Stadtrundfahrt. Sie besuchen die Grosse Moschee, eine der grössten Moscheen im Mittleren Osten und anschliessend entweder das Naturhistorische Museum mit seinen Sammlungen und wissenschaftlichen Ausstellungen über Omans vergangene Zeiten oder das Kindermuseum. Sie fahren der malerischen Corniche entlang zum einst befestigten Stadtteil Muscat. Photohalt beim Al Alam Palast, der Residenz seiner Majestät Sultan Qaaboos. Der Palast ist flankiert durch die Festungen Mirani und Jelali, welche durch die Portugiesen im 16. Jahrhundert erbaut wurden. Zum Schluss erleben Sie den bunten Souq, machen einen Rundgang und feilschen mit den Händlern unter anderem um handwerkliche Gegenstände oder Silber bevor Sie ins Hotel zurückkehren. Am Nachmittag stehen Tauchlektionen (Grundkurs) für die ganze Familie im Oman Dive Center auf dem Programm.  Übernachtung im Hotel.

3. Tag: Delphine und das Meer
Frühmorgens ist Abfahrt zum Marina Hafen, wo Sie sich für eine Delphin Tour einschiffen. Delphine in freier Natur zu beobachten ist ein spannender und aufregender Tagesanfang und mit etwas Glück können Sie sogar einen Wal sehen, von denen es verschiedene Arten gibt. Obschon es keine Garantie gibt, dass Sie die Tiere auch wirklich sehen, werden Sie die Fahrt aufs Meer hinaus geniessen und auch etwas mehr über diese faszinierendsten Meeressäugetiere erfahren.  Der Nachmittag ist zu Ihrer freien Verfügung. Übernachtung im Hotel.

4. Tag: Al Hoota Tropfsteinhöhlen, Al Hamra und Jabal Shams, der ‘Sonnenberg’
Nach dem Check-out im Hotel am frühen Morgen begeben Sie sich mit Geländewagen auf eine faszinierende Rundreise. Sie erleben Geschichte, Kultur und Natur des Oman. Erstes Ziel heute sind die Al Hoota Tropfsteinhöhlen mit Millionen von Jahre alten Stalaktit und Stalagmit Formationen. Unterwegs ist bei der Oase Fanja ein Photohalt geplant. Anschliessend besuchen Sie Al Hamra, ein Dörfchen mit bis zu 400 Jahre alten Lehmhäusern. In Al Hamra zeigen wir Ihnen das Falaj System, eines der ältesten Bewässerungssysteme in Oman. Dann geht’s in die Berge, auf den Jabal Shams, den ‘Sonnenberg’. Dieser ist mit 3000 Metern über Meer die höchste Erhebung des Landes. Beim Picnic Lunch bewundern Sie den Ausblick vom Hochplateau auf die Schluchten des ‘omanischen Grand Canyon’. Im Verlaufe des Nachmittags fahren Sie zurück nach Nizwa.  Check-in und Übernachtung im Hotel.

5. Tag: Nizwa, die kulturelle Hauptstadt und Wahiba, das Sandmeer
Nach dem Check-out im Hotel am Morgen, besuchen Sie die geschichtsträchtige Stadt Nizwa, die kulturelle Hauptstadt des Oman. Nizwas Sehenswürdigkeiten sind die bekannte Festung mit ihrem Rundturm, eine der eindrücklichsten Festungen des Oman und der betriebsame Souq. Dann geht’s weiter in die Wüste. Die Wahiba Sands sind ein ausgedehntes Sandmeer mit rotem und weissem Sand und wellenförmig angelegten Dünen. Die ständig wechselnden Bilder der Dünen sind ein Leckerbissen für Photographen. In der Wüste werden Sie eine Beduinenfamilie in ihren Hütten besuchen und dort sind Sie auch zum Mittagessen eingeladen.  Sie beziehen Quartier im Al Raha Wüstencamp und anschliessend machen Sie sich auf zu einer spektakulären Fahrt in die Dünen, ein kleines Nervenkitzel für die ganze Familie. Zurück im Camp besteht die Möglichkeit für einen kurzen Kamelritt, ein paar Runden mit einem Sand Buggy zu drehen, oder weshalb nicht ein Versuch mit Sand(ski)fahren? Bald nachdem die Sonne über dem goldenen Sandmeer untergegangen ist, wird’s Zeit für ein BBQ Dinner unter den Sternen. Übernachtung im Camp.

6. Tag: Oasen und Schildkröten
Ihr erstes Ziel heute ist Wadi Bani Khalid, eine Oase inmitten einer unwirtlichen Gebirgslandschaft und eines der schönsten Wadis in Oman, mit Pools mit klarem und tiefblauem Wasser. Vielleicht erhaschen Sie von weitem auch einen Blick auf die kleinen Siedlungen, welche sich gewagt an die Berge anschmiegen. Die Küstenstadt Sur ist bekannt für ihre Werft, in welcher die Dhows, die traditionellen omanischen Holzschiffe hergestellt wurden. Leider ist heute der Betrieb praktisch still gelegt. Das Mittagessen nehmen Sie in einem lokalen Fisch-Restaurant ein und anschliessend geht die Fahrt weiter nach Ras Al Hadd, wo Sie im Hotel einchecken. Nach einem frühen Nachtessen werden Sie das Schildkröten-Reservat in Ras Al Jinz besuchen, wo in der Nacht die grünen Schildkröten nach einer Reise von tausenden von Kilometern an Land gehen, um ihre Eier zu legen. Übernachtung im Hotel.

7. Tag: Rückfahrt nach Muscat über die landschaftlich reizvolle Küstenstrasse
Unterwegs Besuch des Bibi Miriam Mausoleums in Qalhat, des malerischen Wadi Tiwi, des Strands von Fins mit seinem weissen Sand, des Karsttrichters (Sinkhole) in Bimah, sowie des Städtchens Quriyat. Picnic Lunch unterwegs. Rückfahrt nach Muscat und Übernachtung im Hotel.

8. Tag: Muscat - Rückflug

Transfer zum Flughafen Muscat und Rückflug.

Preis (saisonbedingt): ab 1.950,- € p. P. im DZ mit garantierter Durchführung ab 4 Personen.

Dieses Programm anfragen.

Im Preis enthalten sind:

  • Sicherungsschein
  • Flug ab/bis Berlin, Frankfurt, München, Wien, Zürich
  • 6 Übernachtungen in 3-Sterne Hotels mit Frühstück
  • 1 Übernachtung im Wüsten-Camp in Wahiba Wüste
  • alle Transfers und Eintritte gemäss Programm
  • englisch sprechende Reiseleitung und lokale Fahrer
  • alle Gebühren und Taxen

Nicht im Preis enthalten:

  • Oman-Visum
  • Trinkgelder während der Reise
Oman Karte Reiseroute 2Ocean BedDolphinKüstenlandschaftKüstenlandschaftYeti Beach Bibi Mariam Tomb